Ist musik downloaden illegal

“Es gibt bestimmte Bereiche, in denen sie sich an der Sicherheitsfront verbessern könnten, wie eine bessere Verschlüsselung”, sagte er. Stream-Ripping-Sites beinhalten oft einfach die Eingabe eines Links von YouTube, mit den Seiten dann eine kostenlose MP3-Datei aus dem Link zu illegal herunterladen generieren. “Es gibt keine Möglichkeit, Websites einen Link von Spotify oder Netflix zu geben und einen sofortigen Download zu erhalten, aber Sie können das für einige der großen Videoplattformen tun”, erklärte Price. Diese Rechtfertigungen erscheinen hohl, wenn man bedenkt, dass legale Download-Sites wie iTunes, Google Play und legitime Streaming-Quellen kostengünstige Alternativen zur Musikpiraterie bieten. Ungeachtet der Gründe hat illegales Herunterladen einige reale Folgen für die Musikindustrie. Kritiker der Strategie der Plattenfirmen haben vorgeschlagen, dass die Versuche, die Verkaufsquoten aufrechtzuerhalten, die Rechte legitimer Hörer behindern, die Musik zu verwenden und zu hören, wie sie wollen. Als der US-Kongress 1909 den Copyright Act verabschiedete, gab er Musikkomponisten bewusst weniger Urheberrechtskontrolle als die von Romanautoren: “Seine Angst war die Monopolmacht der Rechteinhaber, und dass diese Macht die Folgekreativität ersticken würde”. [9] Laut der international gegründeten Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung[10] “Die bestehenden Gesetze und Vorschriften können zu weit gefasst und allgemein sein, um angemessen mit den raschen technologischen Entwicklungen umzugehen, die die digitale Piraterie erleichtern, und die politischen Entscheidungsträger müssen möglicherweise erwägen, einige spezifische Bestimmungen zur Bekämpfung dieser Verstöße zu erlassen. Solche Bestimmungen sollten die legitime digitale Kommunikation nicht übermäßig behindern und auch keine unangemessenen Auswirkungen auf das Internet als effektive Kommunikationsplattform, kommerzieller Kanal und Bildungstool haben…”[10] Ein Musik-Downloader kann als Umgehung technologischer Maßnahmen von Diensten wie Spotify, SoundCloud, Deezer usw. gezählt werden. Der komplexeste Teil der DMCA kommt jedoch in der Auslegung der Safe-Harbor-Klausel. Es ist bekannt als das Online Copyright Infringement Liability Limitation Act, oder OCILLA. Dieses Gesetz schützt Online-Dienstleister vor direkten Urheberrechtsverletzungen.

Aber was ist mit Musik-Downloadern im Allgemeinen? Werden Sie mit einer Klage wegen der Verwendung einer konfrontiert werden? Ist der Betrieb eines illegalen Betriebs? Auch hier kommt es darauf an. Also lesen Sie bitte sorgfältig! “Eine lange Reihe von Gerichtsurteilen hat sehr deutlich gemacht, dass das Hochladen und Herunterladen von urheberrechtlich geschützter Musik ohne Erlaubnis in P2P-Netzwerken eine Verletzung darstellt und ein Verbrechen darstellen könnte.” Es gab mehrere Möglichkeiten des freien Zugangs zu urheberrechtlich geschützter Musik für die breite Öffentlichkeit, einschließlich Napster, Limewire und Spotify. Napster war eine kostenlose Filesharing-Software, die von college student Shawn Fanning erstellt wurde, um Es Menschen zu ermöglichen, Musikdateien im mp3-Format zu teilen und zu handeln. Napster wurde sehr beliebt, weil es so einfach machte, Musikdateien zu teilen und herunterzuladen. Die Heavy-Metal-Band Metallica verklagte das Unternehmen jedoch wegen Urheberrechtsverletzung. [11] Dies führte dazu, dass andere Künstler dem Beispiel folgten und Napsters Dienst stillten. Ebenso war Limewire eine kostenlose Peer-to-Peer-Filesharing-Software ähnlich der von Napster. Die Software ermöglichte die unbegrenzte Dateifreigabe zwischen Computern und endete als eines der beliebtesten Sharing-Netzwerke. Wie Napster kämpfte sich Limewire durch mehrere juristische Auseinandersetzungen und wurde unweigerlich geschlossen.

[12] Spotify und andere On-Demand-Streaming-Dienste bieten Verbrauchern eine Möglichkeit, ihre Musik weiterhin kostenlos zu erhalten und gleichzeitig einen kleinen Beitrag zum Musiker zu leisten, anstatt die Musik einfach illegal herunterzuladen, aber es bewegt Kunden auch davon ab, Hard-Kopien von Musik zu kaufen oder sogar legal Songs herunterzuladen, was das Einkommen der Künstler stark schmäleidet.

Posted in Uncategorized

One thought on “Ist musik downloaden illegal

Comments are closed.

Powered by Wordpress ‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎‏‏‎ ‎© Design by Milena 2020